Ei ersetzen

In Kuchenteigen, die noch nicht veganisiert wurden, lassen sich Eier auf mehrere Arten ersetzen:

1) 2 EL Sojamehl + 1 EL Flüssigkeit = 1 Ei

2) zermatschte Banane (macht sich geschmacklich bemerkbar)

3) Backpulver

Für schwierige Teige (mit viel Fett, zB Schwedischer Schokokuchen) können alle Varianten kombiniert werden.
Sojamehl gibt’s im Bioladen. Es kann generell immer eingesetzt werden, wenn etwas gebunden werden soll.