Burger des Widerstands
(a.k.a. mündige Burger)

Zutaten

Champignons, sehr klein geschnitten
Zwiebeln, sehr fein gewürfelt
Knoblauch, gepresst
Sojagranulat (fein), in Brühe & Sojasauce eingeweicht
Kichererbsen (gekocht), zerdrückt
Haferflocken (fein) oder Hirseflocken
Petersilie, gehackt
Chiliflocken
Kreuzkümmel
Mehl

Zubereitung

Die Pilze mit Zwiebeln und Knoblauch anbraten, pfeffern und salzen.
Dann das eingeweichte Sojagranulat mit Kichererbsen, Haferflocken und der Pilzmischung vermengen (alles etwa zu gleichen Teilen). Gewürze hinzufügen und die Konsistenz mit Mehl so einstellen, dass die Masse sich zwischen angefeuchteten Händen gut formen lässt.
Dünne Bratlinge machen und auf ein eingeöltes, mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Im vorgeheizten Ofen backen bis die Bratlinge von beiden Seiten schön gebräunt sind.

Die Dinger sind lecker mit Salat, Tomaten, Gewürzgurken und Sojanaise in einem satten Burger!