Béchamelsauce

3 EL Margarine (alternativ geschmacksneutrales Pflanzenöl)
3 EL weißes Mehl
1 Liter Soja-/Reis-/Hafermilch
Salz
Pfeffer, Muskatnuss

Die Margarine schmelzen und etwas warm werden lassen. Das Mehl hinzugeben und leicht andünsten. Wenn das Mehl hellbraun wird mit Sojamilch aufgießen. Nach Geschmack würzen. Pfeffer und Muskatnuss am Besten frisch gemahlen bzw. gerieben. Mein Geheimtipp für eine superleckere Béchamelsauce ist nicht mit Muskatnuss zu geizen. Die Sauce nun aufkochen lassen, so dass sie schön dickflüssig wird.

Béchamelsauce eignet sich für Gemüse, passt hervorragend zu Kartoffeln, wird aber auch für Lasagne verwendet.