Great Balls of Fire auf Penne in Spinat-Mais-Sahne-Soße

Spinat-Mais-Sahne-Soße

spinatnudeln

(in der Hoffnung, dass ich die Zutaten in etwa richtig runter gerechnet habe):
125g Blattspinat
1/4 Dose Mais
250ml Sojamilch
150ml Soja/Hafersahne
1 große Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
100g Tofu
1 EL Stärke
1 TL Mehl
Olivenöl
viel Salz, Pfeffer
etwas Muskatnuss, Brühe, Paprika
wenig Thymian
weniger Rosmarin

Den Tofu quetschen und mit gepresstem Knoblauch ein wenig ziehen lassen. Währenddessen Zwiebeln kleinschneiden und in Olivenöl glasig braten. Tofu hinzugeben und gemeinsam anbraten. Danach das Mehl zugeben nochmal kurz anbraten. Stärke in Sojamilch lösen und zusammen mit der Sahne langsam unterrühren, sodass sich keine Klumpen bilden. Blattspinat und Mais dazugeben. Alles aufkochen und mit den Gewürzen abschmecken.

Great Balls of Fire

In der Zwischenzeit wurden am besten bereits Penne gekocht und auch die Great Balls of Fire zubereitet. Wobei in den Balls heute noch Linsen mit drin waren. Guten Appetit!