Streuselkuchen

Auf dem Antifee letztes Wochenende haben wir einen Kuchen- und Infostand betrieben. Vielen Dank nochmal an alle die Kuchen gebacken haben, Schichten übernommen haben oder sonst irgendwie geholfen haben! Danke Danke Danke!

Unter den unglaublich vielen verschiedenen tollen Kuchen, Muffins, Hefeschnecken, Berliner etc. befanden sich auch zwei Streuselkuchen. Hier das Rezept zum Nachmachen:

Schoko-Aprikosen-Streuselkuchen:

Teig:
300 g Mehl
1 Würfel Hefe
130 mL Sojamilch (warm!)
50 g Zucker
50 g weiche Margarine
1 Pr. Salz

Streusel:
400 g Mehl
50 g Kakao
200 g Margarine
250 g Zucker

Außerdem:
1-2 Gläser Aprikosenmarmelade oder frisches Obst

Die Sojamilch sollte unbedingt zimmer – handwarm sein. Am Besten vorher leicht erwärmen. Aber vorsicht, nicht mehr als auf 40 Grad erwärmen. Auch die Margarine lasst ihr am besten etwa eine halbe Stunde lang stehen, so dass sie schön weich und warm ist.
Ich benutze am liebsten Frischhefe, ihr könnt aber natürlich auch Trockenhefe nehmen. Hierzu Packung beachten. Manche Trockenhefe muss angerührt werden, andere nicht. Alle Zutaten zu einem schönen gleichmäßigen Teig verkneten. Dann in einer Schüssel mit sauberen Geschirrtuch drüber an einem warmen (!) Ort mindestens eine halbe Stunde gehen lassen. Vorsicht dass der Teig nicht aus der Schüssel flieht, also am Besten eine große nehmen. =) Ihr solltet so lange warten, bis der Teig sein Volumen deutlich vergrößert hat und schön weich und fluffig ist.

Zutaten zu Streuseln verarbeiten. Ich mache das immer eher nach Gefühl, also evtl. von irgendeiner Zutat noch mehr hinzufügen.
Teig (wenn er fertig ist) auf mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen. Dann Aprikosenmarmelade (oder frisches Obst) auf dem Teig streichen. Zum Schluss die Streusel darüber bröseln und ab in den Ofen damit. Bei 180 Grad ca. 30 Minuten backen.

Mohn-Streuselkuchen

Teig wie oben.

Streusel:
450 g Mehl
200 g Margarine
250 g Zucker
etwas Vanille

Mohnbelag:
250 g Mohn
130 g Zucker
500 mL Soja-Drink
80 g Grieß
80 g Margarine
1 EL geriebene Zitronenschale

Teig und Streusel wie oben beschrieben zubereiten. Wenn ihr einen Mixer habt, könnt ihr den Mohn etwas damit zerkleinern. Dann in einem kleinen Topf alle Zutaten aufkochen, so dass eine zähflüssige Masser entsteht. Etwas abkühlen lassen. Mohnbelag über Teig streichen und Streusel darüber. Ca. 30 Minuten bei 180 Grad.

Natürlich sind hier unzählige Variationen möglich. Viel Spaß beim ausprobieren und genießen!