Symposium für kritische Migrations- und Grenzregimeforschung in Kassel

Vom 13-15. Juli findet in Kassel ein internationales Symposium des Netzwerks kritische Migrations- und Grenzregimeforschung (kritnet) statt. Kritnet schreibt:
„Wir sind ein internationaler Zusammenschluss von Antira-Aktivist*innen, linken Künstler*innen und Wissenschaftler*innen. Während in dieser Zeit in Kassel die Kunstausstellung dOCUMENTA 13 stattfindet, wollen wir einen Ort schaffen, an dem Aktivismus, Wissenschaft und Kunst keine einzelnen Disziplinen mehr sind, sondern zusammentreffen und zusammenagieren. Dazu kommen Leute aus Algerien, der Türkei, den USA oder Nicaragua, um ihre Kämpfe und Initiativen vorzustellen und voneinander und miteinander zu lernen.“

Weitere Infos zum Programm und der Anmeldung findet ihr unter „kritnet.org“.

Die Soliküche unterstützt die Veranstaltung mit veganem Essen. Wenn du uns dabei helfen möchtest, melde dich bei uns!